Category Anleitungen

Unsere Anleitungen für alle möglichen Basteleien.

Wurfkomponente für Magier: Der Feuerball

Feuerball

Manche werfen Reis, andere werfen Erbsen, manche werfen Softbälle…

aber richtig gut aussehende Feuerbälle sieht man viel zu selten!

Dabei sind sie ganz leicht zu machen.

In nur wenigen Minuten kommt man zu einem überzeugendem Ergebnis.

Weiterlesen

Schriftrollenbehälter selber machen

Larp Schriftrolle

Ein wohl bekanntes Problem der heutigen Zeit ist das festgelegte Format für Papier. Eine gute Lösung hierfür biete Papier in größeren Formaten als DinA4, das man dann nach eigenen Vorstellungen zu dem gewünschten Format zurechtschneidet.

Allerdings geht dabei immer sehr viel Verschnitt verloren, war – vor allem wenn man teures Elefantenpapier oder Büttenpapier verwendet – sehr ärgerlich ist.

Der findige Larper wird natürlich auch hierfür Abhilfe finden und die Papierschnipsel als Etiketten für Trankfläschchen oder ähnliches verarbeiten.

Weiterlesen

Wunde schminken mit Gelafix

Brandwunde schminken

Im letzten Artikel habe ich beschrieben, wie ich eine Form aus Silikon für eine Latexapplikation gemacht habe. Leider war ich mit der Latexapplikation etwas unzufrieden, darum habe ich nach einer anderen Lösung gesucht. In einem Buch für Maskenbildner habe ich gelesen, wie Zombiemasken aus Gelatine gemacht werden und wollte diese Technik einmal für die Brandwunde ausprobieren. Also habe ich die Silikonform wieder rausgekramt, das Gelafix aus dem Schminkkoffer geholt und einen Topf heißes Wasser aufgesetzt.

Weiterlesen

Silikongußform für Latex Narbe

Narbe Schminken

Dieses kleine Projekt habe ich durchgeführt, weil meine Frau für einen Larp Charakter unbedingt einen ins Fleisch eingewachsenen Glasstein benötigte.

Weiterlesen

Mittelalterliche Amtskette fürs Larp

Larp Amtskette

Amtskette für den Larp Adeligen

Wenn man im Larp einen Adligen oder Ritter darstellen will, kommt man um eine Amtskette nicht drumherum. Dieses Statussymbol hat sich immerhin bis in unsere Zeit erhalten und wird z.B. von Bürgermeistern zu besonderen Anlässen getragen. Im Handel sind einige recht schöne Repliken, vor allem aus der Tudor-Zeit erhältlich, die aber einen ebenso schönen Preis haben. Wenn man also nicht hunderte von Euro loswerden will, gilt mal wieder: Selbermachen!

Weiterlesen